Unterstützen Sie das Volksbegehren!

Setzen Sie ein Zeichen: Gemeinsam mit vielen Unterstützern zur Verbesserung der Bildungschancen in Bayern!

Eintragungsfrist wurde am 16. Juli beendet!

Für ein erfolgreiches Volksbegehren müssen sich im Eintragungszeitraum mindestens 10% der Wahlberechtigten (Deutsche im Sinne des Art. 116 Abs 1 GG, Mindestalter 18 Jahre, Hauptwohnsitz in Bayern) eintragen. Schon mit Ihrer Unterschrift können Sie also zum Erfolg des Volksbegehrens beitragen.

Bis 16. Juli 2014 können Sie sich im Rathaus Ihrer Heimatgemeinde für das Volksbegehren eintragen. Sie benötigen dazu Ihren Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie in diesem Zeitraum nicht persönlich ins Rathaus gehen können, gibt es die Möglichkeit, einen Eintragungsschein zu beantragen. Informationen zu Eintragungszeiten und Eintragungsräumen vor Ort, sowie für die Beantragung eines Eintragungsscheins erhalten Sie bei Ihrer Heimatgemeinde. In der Rubrik Häufige Fragen finden Sie hierzu hilfreiche Hinweise. Eine Liste der gemeldeten Eintragungsstellen finden Sie hier!

Motivieren Sie doch auch Ihre Verwandten, Freunde und Bekannten, mit Ihnen gemeinsam das Volksbegehren zu unterschreiben.

 

Engagieren:

Sie können das Volksbegehren auch direkt unterstützen, indem Sie bspw. Infomaterial an Freunde und Bekannte verteilen oder Ihre Mitbürger vor den Rathäusern auf die Eintragungsmöglichkeit und -zeiten in Ihrer Gemeinde informieren.

 

Häufige Fragen / FAQ Der Weg zum Volksbegehren

 

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail unter info@dont-want-spamvolksbegehren-g9.de oder telefonisch unter 089 / 5203 2161.